Garantie-Abwicklung Schritt für Schritt erklärt

Garantiefall?

Sie haben einen Defekt in der Garantiezeit? Das tut uns leid, denn das wird unserem Qualitätsanspruch nicht gerecht! Sie können Ihre Gewährleistungsansprüche natürlich direkt bei Ihrem Händler geltend machen oder sich wahlweise an uns wenden. In fünf einfachen Schritten machen Sie Ihren Anspruch geltend:

Rücksendung - Verpacken der Lampe

1.) Verpacken Sie das mangelhafte Produkt möglichst sicher für den Transport, falls vorhanden in Originalverpackung. Sie können die Lampe einfach mit ein paar zerknüllten Zeitungsseiten als Schutz umhüllen.

Rücksendung - Rechnung beifügen

2.) Legen Sie Ihren Kassenzettel bzw. die Kaufquittung mit in den Karton (im Original oder als Kopie), sofern noch vorhanden.

Rücksendung - legen Sie das Beschwerdeformular in den Karton

3.) Legen Sie das ausgefüllte Reklamationsformular (oder ein gut lesbares Anschreiben mit Ihrer Adresse, Telefonnummer und kurzer Fehlerbeschreibung) in den Karton.

Hier können Sie ein Reklamationsformular downloaden.
Rücksendung - Kennzeichnung und Adresse des Kartons

4.) Verschließen Sie den Karton und adressieren Sie ihn an uns. Für Deutschland gelten die Anschriften gemäß der Reklamationsformulare. Weitere Anschriften entnehmen Sie der hier verlinkten Liste:

Adressenliste für Garantien.

Rücksendung - Senden Sie das Paket an OSRAM

5.) Schicken Sie das Päckchen – bitte ausreichend frankiert – an uns. In Deutschland ist die günstigste Versandart dafür oft die Warensendung (bis 15 cm Höhe und 1 kg Gewicht).

Wir kümmern uns anschließend schnellstmöglich um Ihr Anliegen!