Innovative Komponenten, Lösungen und Licht für Fahrzeuge

Martin Tomczyk, a BMW racing driver

„Das ist das hellste Licht, das ich bislang an einem Rennwagen gesehen habe.“

Martin Tomczyk, BMW Werksfahrer

BMW M Motorsport setzt auf die Unterstützung von OSRAM. Seit der Vorjahres-Saison liefert OSRAM als Official Partner von BMW M Motorsport biologisch wirksames Licht für die Rennfahrer und deren Teams. Auch beim kommenden Rennen in Frankreich soll das spezielle Licht den entscheidenden Unterschied bringen. Die eingesetzten Fahrzeuge starten außerdem mit innovativer OSRAM-Technologie im Frontscheinwerfer in die Nacht.

Biologisch wirksames Licht zur Aktivierung und zur Erhöhung der Konzentration

Der Autorenn-Klassiker in Frankreich stellt höchste Anforderungen an Mensch und Maschine. Jedes Quäntchen kann hier den entscheidenden Impuls geben. Für die Vorbereitung nutzen die Fahrer einerseits LED-Lichtbrillen: Das blaue Licht der LED stimuliert das zentrale Nervensystem und bereitet auf den folgenden Renneinsatz vor.

Sowohl für die Fahrer als auch für die Ingenieure werden außerdem in den Gemeinschaftsräumen und im Kommandostand spezielle Raumleuchten eingesetzt. Die Leuchten liefern Licht mit einem hohen Blauanteil, das auch während der Nachtschicht die Konzentration aufrechterhält und stärkt.

Als Teil der Kooperation mit BMW Motorsport hatte das biologisch wirksame Licht von OSRAM schon 2017 Premiere, beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring. Auch in diesem Jahr, im Mai, brachte die aktivierende Wirkung Fahrer und Team dort sicher durch die Nacht.

Erfahren Sie mehr

Multitalent: LED vom Typ Oslon Black Flat S

In den Rennwagen vom BMW Team MTEK macht OSRAM in Le Mans auf der Rennstrecke zudem die Nacht zum Tag: In den Hauptscheinwerfern des BMW M8 GTE, die vom Sonderanfertigungsspezialisten GERG Lighthouse hergestellt wurden, kommen je sechs OSRAM-LED vom Typ Oslon Black Flat S in der 3-Chip-Variante zum Einsatz. Die kompakten LED sind besonders lichtstark. „Das ist das hellste Licht, das ich bislang an einem Rennwagen gesehen habe“, sagte Martin Tomczyk, BMW Werksfahrer.

Für die Zusatzscheinwerfer des BMW M8 GTE fiel die Wahl auf die OSRAM Ostar Headlamp Pro, die speziell für Anwendungen mit hohen Helligkeiten entwickelt wurde. Die LED überzeugt außerdem mit ihrem übergangslosen, weißen Farbeindruck.

Erfahren Sie mehr
Innovative automotive technology

Licht und weit mehr als Licht

In einer Welt mit steigendem Verkehrsaufkommen ermöglichen wir sicheres Fahren und Reisen

OSRAM ist im Bereich Automotive weltweit die Nummer 1. Mit der Digitalisierung bieten sich neue Chancen im Bereich intelligenter Lichtlösungen. Um diese bestmöglich zu nutzen, erweitern wir unsere Kompetenzen ständig durch strategische Partnerschaften und Zukäufe, wie etwa durch das Joint Venture OSRAM Continental mit der Continental AG oder die Beteiligung an LeddarTech, einem Spezialisten für LiDAR-Orientierungssysteme für das Autonome Fahren.

Unsere Produkte sind nach wie vor hochinnovative Schweinwerfer, aber auch zahlreiche Komponenten für selbstfahrende Autos. LED, Laser- und Matrixlicht, Sensoren für automatisiertes Fahren transformieren die Anwendungen von Licht im Automobilbereich in zunehmendem Tempo. Mit zahlreichen Anwendungen von sichtbarem und unsichtbarem Licht stehen wir in der vordersten Reihe der Innovation für unsere verschiedenen OEM-Kunden, aber auch für den Handel und nicht zuletzt für Endverbraucher.

Der Wandel von klassischen Beleuchtungslösungen zu halbleiterbasierten Technologien und die zunehmende Bedeutung von Software und Elektronik beeinflussen die Automobilindustrie maßgeblich. Das verändert auch die Anforderungen an Lichtlösungen für die Automobilbranche. Halbleiterbasierte Lösungen gewinnen zunehmend an Beduetung.

Lichttechnologien werden künftig durch die Elektronik einen massiven Schub erhalten. Daher hat OSRAM mit Continental eine Gemeinschaftsfirma für intelligente Lichtlösungen im Automobilbereich gegründet.

Durch die Kombination der OSRAM Expertise mit dem Know-how von Continental geht das Joint Venture in der Wertschöpfung weiter, aber vor allem ist es schneller, denn nun kann gleichzeitig mit neuen Lichtmodulen bereits die passende Intelligenz dafür entwickelt werden.

Von OSRAM Continental künftig angebotene Lichtlösungen bestehen aus den LEDs, der Aufbauverbindungstechnik, dem Abwärmekonzept, der Primäroptik und natürlich der Ansteuerelektronik. Die Elektronik derartiger Komplettlösungen könnte auf Kameradaten zugreifen und ein Matrixlicht steuern. Scheinwerferhersteller können dann die unterschiedlichen funktionalen Subsysteme zu einem Scheinwerfer zusammenstellen, ohne sich um die Steuerung kümmern zu müssen, denn das übernimmt OSRAM Continental.

Mehr über OSRAM Continental

"Unsere besondere Aufstellung hat uns zur globalen Nummer eins für Autolicht gemacht."

Weitere innovative Autolicht-Entwicklungen

OSRAM Opto Semiconductors Komponenten

Das Spektrum der nahezu unendlichen Möglichkeiten unserer Komponenten für die Automobilbeleuchtung ist das Ergebnis ständiger Forschung, akribischer Ingenieurarbeit und unserer Leidenschaft für Perfektion. Egal, ob es um Abstandssensoren für selbstfahrende Autos geht, Müdigkeitssensoren oder LEDs für smarte Scheinwerfer - unser Fokus liegt immer darauf, unseren Kunden zu ermöglichen, ihre Ziele zu erreichen.

Unsere Produkte gehören zu den führenden im LED Universum. Neben einem möglichst optimalen Outout an Licht aus kleinsten Quellen, zeichnen sie sich durch eine außergewöhnlich lange Lebensdauer aus. Unsere Produkte geben Designern und Entwicklern die Möglichkeit, Anwendungen in ganz neue Dimensionen zu bringen.

Mehr über Komponenten für Automotive-Anwendungen

Laserlicht-Scheinwerfer bieten signifikante Sicherheitsvorteile durch das größere Sichtfeld

Mit Laserlicht-Scheinwerfern stößt die Fahrzeugbeleuchtung in eine neue Dimension vor. Im Vergleich zu bisherigen Lichtquellen erlaubt die etwa fünfmal höhere Leuchtdichte die Verdoppelung der Reichweite von 300 auf 600 Meter.

Energieeffizientes Laserlicht von OSRAM hat bereits Einzug in die Serienproduktion gehalten: als Zusatz-Fernlicht beim BMW i8 und der BMW 7-er Reihe. Die bessere Sicht für den Fahrer sorgt für mehr Sicherheit im Verkehr. Unser Laserlichtportfolio wird künftig von unserem Joint Venture OSRAM Continental vermarktet und weiterentwickelt.

Mehr über Laserlicht

Night Breaker - die nächste Generation des erfolgreichen OSRAM Fahrzeuglichts

Performance-Lampen stehen sowohl für Lichtstärke und -intensität, eine maximale Leuchtkraft auf der Straße, als auch Qualität und High-End-Technologien. Mit ihrem intensiven Licht für verbesserte Sicht setzen Performance-Fahrzeuglampen von OSRAM neue Standards in der Fahrzeugbeleuchtung. Aus dem breiten Angebot an Xenon- und Halogen-Technologie und mehreren Produktreihen können Sie die perfekte Lampe für Ihren persönlichen Bedarf wählen.

Mehr über das hellste OSRAM Xenon-Licht und Halogen-Licht

OSRAM: Bessere Sicht und damit mehr Sicherheit

„Osram bietet clevere und optisch ansprechende Fahrzeugbeleuchtung. Aber am wichtigsten ist uns die deutliche Erhöhung der Sicherheit im Straßenverkehr.“

Dr. Olaf Berlien, Vorstandsvorsitzender der OSRAM Licht AG

"Ein moderner Pkw verfügt über rund 200 Lichtquellen. Einige der Systeme nutzen dabei unsichtbares Licht, wie eben zur intelligenten Umgebungsanalyse und Abstandsmessung oder auch zur Fahrerbeobachtung."

Dr. Stefan Kampmann, Technikvorstand der OSRAM Licht AG

Aktuelle Pressemeldungen aus dem Automotive-Bereich

Kontakt-Möglichkeiten

LiDAR: OSRAM ergänzt eigene LiDAR-Produkte durch die Investition in LeddarTech Inc.

Die LiDAR-Technologie ist für Autonomes-Fahren und viele weitere Anwendungen im Mobilitätssektor unverzichtbar. LiDAR ist eine dem Radar ähnliche, aber auf Infrarotlicht basierende Methode zur Erkennung von Objekten sowie zur Messung von Entfernungen und Geschwindigkeiten. OSRAM entwickelt seit Jahren Komponenten für die "Augen" autonomer Fahrzeuge.

2017 hat OSRAM zudem eine strategische Beteiligung an der LeddarTech Inc. erworben. Das kanadische Unternehmen entwickelt eine eigene LiDAR-Technologie für autonome Fahrzeuge und Fahrerassistenz-Systeme, die in Spezialchips und Sensormodule einfließt. LeddarTech ist Spezialist für die Erfassung der Umgebung mittels Infrarotlicht durch LiDAR (Light Detection And Ranging). Die hochentwickelte optische Sensortechnologie von LeddarTech ergänzt die Halbleiterprodukte von OSRAM.

Mithilfe von LiDAR können Fahrzeuge ein akkurates dreidimensionales Bild ihrer Umgebung erzeugen und diese Informationen für verkehrsgerechte Fahrmanöver nutzen. Die zuverlässige Erkennung der Umgebung ist entscheidend für sicheres autonomes Fahren.

Mehr über LiDAR und unsere Investition in LeddarTech